Nikkei 29.10.2008

Nikkei Prognose 29.10.2008 – 21:12

Schritt 1: Defintion der Chart Scales und Winkel Maßstäbe
Nikkei 2000 Punkte : 365 Kalendertage (360° Sun geocentric)= 5,47945
Oder
2000 : 260 Handelstage = 7,69
1×1 –7,69 : 1
2×1 -15,38 : 1
3×1 -23,07 : 1
4×1 -30,76 : 1
8×1 -61,52 : 1
16×1 – 123,04 : 1

Geometrische Preis-Zeit Analyse
(Gann Winkel, Zero Angles, Master Calculator, Square of the High)

Gann Winkel
Die Abwärtsbewegung verläuft entlang dem 8×1 Winkel (61,52 Punkte pro Handelstag) ausgehend vom Swinghigh bei 14601 am 06.06.2008 und entlang einem 16x1Winkel (123,04 pro Handelstag) ausgehend vom Swinghigh bei 13603 am 23.07.2008. Die temporäre Korrekturbewegung ausgehend vom 28.10.2008 hat ihren wichtigen Support am 4×1 Winkel im Bereich von 7000. Die Dynamik der Abwärtsbewegung hat vorerst ihren Höhepunkt überschritten und deutet darauf hin, dass sich die längerfristige Abwärtsbewegung dem Gefälle des 4×1 Winkel annähern wird. Die geometrische Preis Zeit Analyse deutet auf eine Fortsetzung der temporären Abwärtsbewegung hin. Die derzeitige Kurserholung hat ihr maximales Kursziel im Bereich von 9000.


Zero Angles
Die 1×1 Zero Angle ausgehend vom 18.3.2005 verläuft im Bereich 6886 und bietet dort eine starke Unterstützung. Er gilt als ein wichtiger Support der temporären Korrektur. Ein Bruch des Winkels (mit Close) ist als signifikantes Shortsignal zu werten.


Square of the High
18300: 8 = 2287
45°= 2287
90°= 4574
135°=6861
180°=9148
225°=11435
270°=13722
315°=16009
360°=18300

Nächste starke Support bei 7000. Diese Marke (180°=50% Retracement) gilt als bedeutende Unterstützung im Downmove.


Astro Signatur Screening
Gescreent wurde nach den Astro Signaturen Transit to Transit (Alle Planeten, ptolemäische Hauptaspekte mit 0°,60°,90°120°,180°), auf die Nikkei Kurshistory EOD 1990-2008, die eine Trefferquote von über 70% und mindestens 10 Ereignisse aufweisen.

Für den Zeitraum von 29.10.2008 bis 05.11.2008 wurden eine bullische und 3 bärische Signaturen identifiziert.
bullisch :
Trans (Sun/Saturn) Quadrat Trans Jupiter
bärisch:
Trans Mars Quadrat Trans Neptun
Trans (Saturn/Uranus) Opposition Trans Venus

Strategiebacktest:
Trans (Sun/Saturn) Quadrat Trans Jupiter. Nachfolgende Grafik zeigt das durchschnittliche Kursverhalten des Nikkei Index 10 Handelstage vor der Signatur und 10 Handelstage nach der Signatur. Es zeigt sich, dass der Nikkei 10 Handelstage im Vorfeld der Signatur zu einem Aufwärtstrend neigt und einen Handelstag der der Signatur zur Kursschwäche neigt. Eine Strategie die 10 Kalendertage vor der Signatur gekauft hat und 1 Tag nach der Signatur wieder glattgestellt hat, erzielte einen Gewinn von 17,22 % (11 Gewinner, 6 Verlierer). Eine Strategie die 1 Handelstag nach der Signatur shortverkauft hat und 9 Handelstage nach der Signatur wieder glattgestellt hat, erzielte einen Gewinn von 37,7% (13 Gewinner, 4 Verlierer)

Mars Quadrat Transit Neptun.
Nachstehende Grafik der duchschnittlichen Kursveränderugen des Nikkeis machen deutlich, dass der Index im Vorfeld der Signatur zu Kursanstiegen und danach zu Kursschwäche neigt. Eine Strategie die 10 Handelstage vor der Signatur long gekauft hat und 5 Tage vor der Signatur wieder glattgestellt hat, erzielte einen Gewinn von 17,57% (8 Gewinner, 3 Verlierer). Die Short Strategie verkauft 5 Handelstage vor der Signatur und stellte am Tag der Signatur wieder glatt und erzielte damit einen Gewinn von 25,7% (9Gewinner, 2 Verlierer) . Die nächste Signatur findet am 04.11.2008 statt.

Trans (Saturn/Uranus) Opposition Trans Venus
Der Nikkei neigt im Zeitraum der Signatur zur Kursschwäche. Eine Short Strategie die 10 Handelstage vor der Signatur short verkauft hat und 10 Handelstage nach der Signatur wieder glattgestellt hat, erzielte einen Gewinn von 75% (13 Gewinner und 6 Verlierer).

Fazit:
Das Ergebnis der Astro Signaturen deutet auf einen steigenden Nikkei bis etwa 3-5 November hin, danach wieder mit Kursverlusten.


Neural Net Prediction
144 Inputparameter: Hauptaspekte der Transit Planeten (außer Mond) zu Transit Planeten.
In of Sample Optimierung auf EOD Datenreihe Nikkei Zeitraum 1990 bis 2008.
Ergebnis: Das Neurale Netz prognostiziert fallende Kurse bis etwa 11.11.2008


Fazit: Die einzelnen Timingwerkzeuge liefern zwar kein homogenes Bild, deuten aber auf einen Kursanstieg im Downtrend bis etwa 4-5 November hin. Danach ist wieder mit fallenden Kursen zu rechnen.


Aktuelle Prognosen

Free Newsletter

Get Market Updates From Perfect-Trader.com
Enter Your Email

Latest Tweets

VisionaryArt