Endzeitpropheten, Kirchenzerstörung und Wirtschaftsapokalypse

(Von OliverSorin)

 Die Zeit der Propheten

apokalypse_ oliver sorinDas Standard Modell der Physik verunmöglicht längerfristige Prophezeiungen und selbst wenn wir esoterisch orientierte Modelle wie von Burkhard Heim, John Wheeler oder William Tiller (mit höher dimensionalen Ordnungen und feinstofflichen Bewusstseinsebenen) zur Hilfe nehmen, haben wir Schwierigkeiten der Weltgeschichte einen deterministischen Lauf zu unterstellen. Dennoch stehen Endzeitpropheten hoch im Kurs. Die Apokalypse sei nahe. Düstere Omen würden uns überall umgeben: Der Blackout beim Superbowl,  Komet Ison im Sommer (Kachina in der Hopi Prophezeiung), Erdmagnetfeldschwankungen (Polumkehrprophezeiung von Cayce) und jetzt auch noch Blitzeinschlag im Petersdom am Tag des Papstrücktritts.

Überhaupt ist der Papstrücktritt von einer düsteren Stimmung begleitet und weckt wieder Illuminati Verschwörungstheorien rund um die bevorstehende Zerstörung der Kirche. Spätestens seit der dritten Prophezeiung von Fatima hat das Thema Aufmerksamkeit erlangt. Dort heißt es:  “… der Heilige Vater [ging] durch eine große Stadt, die halb zerstört war und halb zitternd mit wankendem Schritt, von Schmerz und Sorge gedrückt, betete er für die Seelen der Leichen, denen er auf seinem Weg begegnete. Am Berg angekommen, kniete er zu Füßen des großen Kreuzes nieder. Da wurde er von einer Gruppe von Soldaten getötet, die mit Feuerwaffen und Pfeilen auf ihn schossen. Genauso starben nach und nach die Bischöfe, Priester, Ordensleute und verschiedene weltliche Personen, Männer und Frauen unterschiedlicher Klassen und Positionen.”

Mit Benedikts Rücktritt zieht auch die Angst vor Petrus Romanus, dem allerletzten Papst der Geschichte, wieder durch den Äther der Massenmedien. Die Weissagung stammt vom Heiligen Malachias (1094-1148) und umfasst insgesamt 268 Päpste, wobei in der Zählung Benedikt  Nummer 267 war. Für den nächsten und damit letzten Papst Nummer 268 spricht  Malachias die Wahrsagung aus: ” Während der äußerst großen Verfolgung der heiligen Kirche wird Petrus, ein Römer, regieren. Er wird die Schafe unter vielen Bedrängnissen weiden. Dann wird die Siebenhügelstadt zerstört werden und der furchtbare Richter wird sein Volk richten. Ende.”

baba vanga

 

Das spielt den Ball zu Baba Vanga (Ewangelia Pandewa Guschterowa ), die jedoch nicht nur die Zerstörung Roms, sondern ganz Europas gesehen hat. Ihre 7000 Vorhersagen sollen 80% Trefferquote haben. Öffentliche Aufmerksamkeit erlangte sie, nachdem sie angeblich den Untergang  des russischen Uboots Kursk prognostiziert hatte. Weiter soll sie vorhergesagt haben, dass der 44 amerikanische Präsident farbig und zugleich der letzte Präsident  der USA sein wird. Der Dritte Weltkrieg soll 2010 bereits konventionell begonnen haben und im Oktober 2014 mit atomaren und chemischen Waffen enden. Danach werde Europa menschenleer sein.

 

 

 

Kirchenkrise und Gesellschaftskrise

Bulgarische Folklore oder göttliche Vorsehung ? Unwichtig, auch ohne Prophezeiungen geht bei den Menschen Angst um. Spätestens seit dem Maya 2012 Hype schwingt im kollektiven Bewussten ein seltsam mulmiges Gefühl mit, dass die Welt auf eine Katastrophe zugeht.

baba_vanga visionDie Probleme im Finanzsystem sind tatsächlich biblisch. Die Bilanzen der Staatshaushalte laden wie die Bilanzen der Zentralbanken immer mehr Menschen zum Nachdenken ein. Die Anhänger der Fiat Money Apokalypse finden sich schon in allen Lagern der Börsenbranche: Es sind nicht mehr nur  Elliott Waver, Gann Trader und Finanzastrologen. Auch unter  Ökonomen, Investoren und Zyklusanalysten wird eifrig darüber diskutiert: Nicht ob das System kollabiert, sondern wann.

Die Beschleunigung des Informationszeitalters, Bevölkerungsexplosion, schwindende Ressourcen, Umweltzerstörung, Terrorangst , globale Konflikte, Währungskriege und Wirtschaftskrisen vermischen sich zu einem historisch noch nie gesehen Angstcocktail metaphysischen Ausmaßes.

Biblische Apokalypse, Wirtschaftskollaps und gesellschaftlicher Systemzusammenbruch erscheinen heute wie Synonyme. Ist die prophezeite Bedrohung  der katholischen Kirche ein Spiegelbild für die Krise der modernen Zivilisation?

Die Kirche wird es mit ihrer erzkonservativen Linie in der rationalen Gesellschaft tatsächlich schwer haben, zu überleben. Ich bin davon überzeugt, dass es im Christentum sehr viele heilige Personen gibt, die für universale Moralwerte wie Nächstenliebe einstehen. Die christliche Botschaft der Nächstenliebe ist eine starke (postorange) und hat deshalb auf  frustrierte Materialisten eine große Sogwirkung. Doch die institutionalisierte Kirche lebt nach außen hin eine andere Vision. Der Vatikan symbolisiert Prunk und Machterhalt. An der Spitze der Hierarchie sehen wir goldbehangene, alte Männer, die wie Verschwörer ihre Köpfe  zusammenstecken, um über Repressionsstrategien des emotionalen und  sexuellen Austausches in der Gesellschaft zu grübeln. Verhütung- und Abtreibungsverbot, Intoleranz gegenüber Homosexuellen und Benachteiligung von Frauen (man zeige mir eine weibliche Päpstin um die Behauptung zu widerlegen) – Das alles hat die westliche Gesellschaft mit ihrem kollektiven Schwerpunkt bereits hinter sich gelassen und sieht darin keine verlockenden Wertvorstellungen mehr.

Auch philosophisch-theologisch betrachtet ist die katholische Kirche aufgrund ihrer exogene Ausrichtung Konkurrenzprogrammen wie dem Buddhismus unterlegen. Wer nach tiefem Sinn im Leben oder spirituellem Wachstum sucht, dem können Dogmen, biblische Versprechungen und Predigten über das Seelenheil im Jenseits nicht mehr befriedigen. Ohne  bewusstseinstransformierende Instrumente, ohne meditative oder praktische Wege zur Befreiung des Geistes laufen exogene Religion Gefahr, lediglich einem Niveau der Götzenanbetung zu verhaften. Zwar besaß auch der katholische Apparat das Wissen der inneren Mystik, doch wurde dieser esoterische Strang von den Machtträgern bewusst verbannt oder als Hexerei verteufelt, um weiterhin als falsche Stellvertreter Gottes auftreten zu können.[i]  Sie alleine waren im Besitz der absoluten Wahrheit und kannten den Willen Gottes. Das ermächtigte sie, die Menschen über Jahrhunderte zu knechten und Millionen im Namen eines falschen (Ego )Gottes zu ermorden.

Heute kämpft die Kirche also an zwei Fronten. Der “leider geil” Gesellschaft kann sie ihren mythologischen Kosmos mit all seinen Schandtaten nicht mehr schmackhaft machen. Die frustrierten Turbokapitalisten und potentiellen Postorangen verliert sie an “innere” Religionen (Buddhismus), esoterische Strömungen (Meditation, Neoschamanismus) und mystische Strömungen (Yogismus, Tantra, Kabbala usw.). Erst wenn es den Kirchenoberhäupter gelingt,  dies zu durchschauen und ihr Gebäude dementsprechend zu modifizieren, werden sie in der modernen Welt gegenüber anderen  Programmen wieder konkurrenzfähiger werden.

Aus dieser Sichtweise ähneln sich die Krise der katholischen Kirche und die Krise der westlichen Gesellschaft.  Beide Systeme unterliegen dem Irrtum, dass sie äußere Institutionalisierung mit menschlichem Fortschritt gleichsetzten und dem Besitz- bzw. hierarchischen Machterhalt eine zu große Rolle zuweisen. Beide müssen sich von der Fixierung auf das Äußere abwenden und sich für innere  (transpersonale) Dimensionen öffnen, um mit der Bewusstseinsevolution auf dem Planeten Schritt halten zu können.

 


[i]Töte alles, das Anzeichen des Fremden hat,  war vor 2000 Jahren noch die kollektive Moralstufe. Das in diesem Umfeld einzelne Menschen (wie Jesus von Nazaret) Bewusstseinsstufen mit universal-zentrischem  Gedankenhorizont erreichen und ausformulieren konnten, ist ein Wunder, gegen das die Verwandlung von Wasser zu Wein eine Banalität darstellt. Doch die institutionalisierten Religionen beraubten der Menschheit diese unglaubliche Leistung und stellten sie einem unerreichbaren Gott zur Verfügung, zu dem nur die Machtträger Zugang hatten. Wer auch im dritten Jahrtausend noch glaubt, mit einem solch stumpfsinnigen Betrug durchzukommen, ist tatsächlich in Gefahr unterzugehen.

 

 

 

Transpersonal Art

Pictures and music from http://OliverSorin.com

 

Aktuelle Prognosen

Free Newsletter

Get Market Updates From Perfect-Trader.com
Enter Your Email

Latest Tweets

VisionaryArt