Master Calculator

„When Price meets Time a Change in Trend is imminent.” W.D. Gann

Der Master Calculator ist eine konsequente Weiterentwicklung aus den bisherigen Überlegungen, über die Widerstände an speziellen geometrischen “Kraftpunkten” im Schwingungsprozess von Preis und Zeit. Das Square of 144 gehört mit dem Square of 52, dem Square of 90 und dem Square of 360 zu dem bekanntesten Varianten des „Master Price, Time & Trend Calculator“ von Gann. Es handelt sich dabei um konstante Zyklen, die charttechnisch als Preis- Zeit Quadrate dargestellt werden. Im Original existierten sie als Plastik-Overlays, die von Gann über den Chart gelegt wurden, um die Märkte auf zyklisches Verhalten untersuchen zu können. Er selbst war davon überzeugt, dass sie zu seinen wichtigsten Entdeckungen gehörten.

Ihre Konstruktion erfolgt nach speziellen Preis/Zeit Einheiten und einem konstanten Preis/Zeit Maßstab. Der Master Price & Time Calculator als quadratisches Overlay benötigt einen zugrunde liegenden Chart der nach den gannschen Konstruktionsschritten Preis und Zeit in einem festen 1:1 Maßstab darstellt. Eine Preiseinheit auf der X-Achse muss denselben Abstand einnehmen wie eine Zeiteinheit auf der Y-Achse.

Abbildung 1 zeigt ein Square of 144 mit allen bedeutsamen Widerstandspunkten für Preis und Zeit, die sich aus den geometrischen Winkeln im Kreis ergeben. Daher entsprechen die Widerstandspunkte den Winkeln des astrologischen Systems. Der Calculator wird an speziellen Punkten im Chart angelegt. Grundsätzlich gelten für alle Squares dieselben Handelsregeln.

gann square-ganninstitute

Der wichtigste Punkt ist der Endpunkt des Square of 144, an dem sich Preis und Zeit treffen und am Ende ihrer Zyklen ein Quadrat bilden. Testet der Markt diesen Punkt direkt, bietet dies die höchste Wahrscheinlichkeit einer Trendumkehr. Der zweitstärkste Widerstandspunkt für Preis und Zeit ist der Mittelpunkt des Master Calculator. Die beiden 1×1 Winkel schneiden sich in diesem Punkt und markieren die 180° der Kreise (Gravity Center) und damit die Hälfte der Zyklen von Preis und Zeit.

When the market enters the inner square it is important for a change in trend and time angles and Position in the square tell at the time it entered whether the price is going up or down. Also when price breaks below a 45° angle on the inner square it shows weakness in proportion of the time from high or low price.”

Die Viertel des Kreises bilden im Master Calculator das Inner Sqaure, seine Eckpunkte sind die nächst stärksten Widerstandspunkte für Preis und Zeit. Trifft der Kurs direkt auf einen der genannten Widerstandspunkte, so weist dies die höchste Wahrscheinlichkeit für eine Trendwende auf.


 

 

Beispielchart: Square of 52 im S&P 500 weekly Chart. Im S&P ist das Ende des Squares ein massiver zeitlicher Widerstand – ein Hinweis auf einen dominanten Zyklus.

sq 52 dax weekly - gann square of 52

 

 

 

Beispielchart: S&P 500 mit Square of 144.

sq 144 3tel + 8tel - square of 144 - gannchart

 

 

 

Beispielchart: Dax Wochenchart mit Square of 360
dax wochenchart - wd gann - square of 360

 

Gann Winkel dienen als Basiswerkzeuge für eine Vielfalt unterschiedlichster Analysetechniken, darunter Squaring Price with Time, Squaring the Range, Squaring the High, Squaring the Low und Zero Angles. Nachfolgender Beispielchart (Google) zeigt die Technik Squaring the Low, eine weitere bekannte Preis/Zeit Analysetechnik von W.D. Gann

goog sq of the low  -gann winkel

Aktuelle Prognosen

Free Newsletter

Get Market Updates From Perfect-Trader.com
Enter Your Email

Latest Tweets

VisionaryArt